Die erste schriftliche Nachrichten kommen aus dem 10.Jahrhundert. In der Gemeinde gibt es eine Gedenktafel (man rief sie zum geschűtzten archäologischen Denkmal), eine klassizistische Kirche Sankt Gálus aus dem Jahr 1823. Gleichen Namen wie die Gemeinde hat auch die Niederung, durch die eine Magistrale fűhrt.
TOPlist